Kernpower

Made in Germany

Der Core-Trainer.

ironpower dynamax®

Intensität, Koordination, Kondition, Kraft, Spaß & totale Kontrolle Deines Workout — egal, ob Du Anfänger oder Hochleistungs-Athlet bist.

 

Informationen

Trainingsplan
 
Ironpower Dynamax Core Trainer
FIBO - fit for fun - Award Nomination 2011

Bring Deinen Körper in Form

— in nur 5 Minuten am Tag

Der Ironpower® Dynamax Core Trainer ist ergonomisch geformt und speziell entwickelt für den Kraft- und Muskelaufbau des Oberkörpers durch isometrische Übrungen bei minimalem Einfluss auf Gelenke und Skelett. Das handgehaltene Trainingsgerät festigt und formt die Muskelgruppen im gesamten Oberkörper.

Mit einem Gewicht von weniger als 2 Kg kann der Core Trainer eine gyroskopische Widerstandskraft von bis zu 100 Kg erreichen und passt sich damit genau Deiner Kraft und Deinem Trainingslevel an.

"Der Ironpower® Dynamax Core Trainer vereint Intensität, Oberkörper-Muskulatur-Aufbau (Core Workout) mit Herz-Kreislauf-Training und Spaß in absolut kürzester Zeit."

Dr. Kevin G. Hearon, D.C., CCEP

Ironpower Dynamax jetzt online kaufen

 

komplettes Workout

wiegt weniger als 2 Kg

generiert ein Trainingsgewicht bis 100 Kg

Hochgeschwindigkeits-TWIN-Rotor aus Edelstahl

Der Hochgeschwindigkeits-Rotor erreicht bei Deinem Training bis zu 8.000 Umdrehungen/Min und lässt dabei über einen Generator die integrierten LED mit steigender Drehzahl immer heller leuchten.

Mit dem integrierten Schnell-Start-System aktivierst Du den Rotor spielend leicht und der Core Trainer katapultiert Dich in das effizienteste Workout Deines Lebens!

Das High-Tech-Fitnessgerät wurde für Spezialeinheiten des US-Militärs, Fitnessbegeisterte und Therapeuten auf der ganzen Welt entwickelt. Inzwischen stecken über 10 Jahre Entwicklungsarbeit im extremsten Trainingsgerät, das die Welt je gesehen hat.

Daher erfüllt der Ironpower® Dynamax Core Trainer die bedingungslosen Ansprüche aller, die nur die beste Fitness-Technologie nutzen wollen.

 

Dein Trainingsplan

— Ideen für Dein Workout mit dem Core Trainer

So startest Du den Ironpower Dynamax

  1. Den Core Trainer startenGreife den Seilzugstarter am Ende des Griffs.
  2. Ziehe den Seilzug 3 - 4 mal hintereinander um ca. 15 cm heraus, um das Gyroskop zu beschleunigen. Ziehe dabei den Seilzug NICHT bis zur maximalen Länge heraus!
  3. Drehe den Ironpower Dynamax in die Horizontale und beginne — mit den Händen an den Griffen — eine kreisende Bewegung, ähnlich Pedalen eines Fahrrads. Die Rotationsrichtung ist dabei egal. Sobald das Gyroskop an Geschwindigkeit gewinnt, spürst Du durch die gyroskopischen Kräfte einen Widerstand gegen den Du mit Deiner Muskelkraft arbeitest.

Trainingsplan Ironpower Dynamax

Vorhand-Rotation mit Core TrainerVorhand-Rotation

Die Vorhand-Rotation konzentriert sich auf den gesamten Oberkörper bis in die Tiefenmuskulatur (Core). Ein Super-Workout für Bizeps, Unterarme, Deltamuskeln, Brust- und Schulterbereich, das effektiv Kalorien verbrennt.

Halte dazu den Ironpower Dynamax mit beiden Händen von oben greifend vor dem Körper und mit ausgestreckten Armen und nur leicht angewinkelten Ellbogen. Führe eine enge und kräftige Kreisbewegung (Pedalbewegung) aus, um Geschwindigkeit aufzubauen und zu steigern.

Denke daran, bei dieser Übung die Griffe so zu halten, dass die Handknöchel nach oben zeigen.

Flugbewegung mit dem Core TrainerFlugbewegung

Die „Flugbewegung“ ist ähnlich der Vorhand-Rotation. Jedoch führst Du bei dieser Übung eine zusätzliche Vertikalbewegung aus, gleichzeitig zur Pedalbewegung.

Halte den Core Trainer mit beiden Händen fest an den Griffen vor dem Körper während Du Deine Arme mit leicht angewinkelten Ellbogen ausstreckst. Führe die bereits bekannte starke Pedalbewegung aus, um Geschwindigkeit aufzubauen.

Während Du nun die Pedalbewegung ausführst, bewegst Du die Arme langsam vertikal vor dem Körper. Beginne in Brusthöhen und gehe bis zur Hüfte nach unten. Wiederhole diese Bewegung auf und ab langsam und fließend mehrere Male.

Muskelmann-Rotation mit dem Core TrainerMuskelmann-Rotation

Bei der Muskelmann Rotation greifst Du die runden Enden der Griffe, diese Haltung erlaubt festere und schnellere Bewegungen während des Workout und zielt besonders auf die Brustmuskeln und den Trizeps.

Beginne dieses Workout indem Du die runden Enden der Griffe fasst und die übliche Pedalbewegung beibehälst. Die Startposition ist mit leicht angewinkelten Ellbogen vor der Brust.

Du fährst dann fort mit einer langsamen vertikalen Abwärtsbewegung zur Taille und dann hoch bis über den Kopf. Wiederhole auch hier die Auf- und Abbewegung langsam und fließend mehrere Male.

 

Unterhand-Rotation mit dem Core TrainerUnterhand-Rotation

Die Unterhand-Rotation ist unsere Version der traditionellen Bizeps Curls und konzentriert sich ganz besonders auf die Bizeps Muskeln.

Halte den Ironpower Dynamax fest mit beiden Händen, indem Du die Griffe von unten fasst; Deine Handflächen und Finger zeigen nach oben.

Beginne mit der Pedalbewegung (Arme ausgestreckt, Ellbogen leicht angewinkelt), die Unterarme eng am Körper. Fange wieder in Brusthöhe an und führe das Trainingsgerät bis zur Taille in einer langsamen vertikalen Aufwärts- und Abwärts-Bewegung.

Schräge Muskeln trainieren mit dem Core TrainerSchräge Muskulatur

Diese Übung für die seitliche Oberkörpermuskulatur ist ein wunderbares Beispiel der Vielseitigkeit des Ironpower Dynamax: Indem Du eine etwas angewinkelte Position einnimmst und versuchst, Widerstand gegen die gyroskopischen Kräfte auszuüben, sprichst Du besonders Deinen Bizeps und die seitliche Oberkörpermuskulatur an.

Starte das Workout, indem Du wieder die runden Enden der Griffe hälst, während Du die Pedalbewegung weiter ausübst. Die Startposition ist mit leicht angewinkelten Ellbogen und dem Ironpower Dynamax in einem 45°-Winkel in Brusthöhe. Behalte diese Position bei, während Du die Geschwindigkeit steigerst.

Der Club mit dem Core TrainerDer "Club"

Der "Club" ist ein weiteres extrem effektives Workout zum Aufbau von Armkraft und Koordination. Bei dieser Übung packst Du den Tiger am Schwanz...

Der Ironpower Dynamax muss bereits gestartet sein, und Geschwindigkeit aufgenommen haben, bevor Du diese Übung beginnst. Halte einen der Griffe mit beiden Händen, dabei musst Du weiterhin eine kräftige Pedalbewegung aufrecht erhalten.

Deine Arme sollten leicht vor dem Bauch ausgestreckt sein, die Ellbogen leicht angewinkelt. Die Geschwindigkeit des Gyroskops sollte so gehalten werden, dass es nicht „schlägt“ oder klappert.

 

Nacken-Rotation mit dem Core TrainerNacken-Rotation

Diese Übung ist für fortgeschrittene Nutzer. Das Workout kräftigt nicht nur den Bizeps, sondern auch die Rückenmuskulatur.

Wieder musst Du den Ironpower Dynamax bereits in Bewegung haben, wenn Du mit der Übung startest.

Führe die übliche Pedalbewegung aus, während Du den Ironpower Dynamax hinter Deinem Kopf hältst.

Nacken-Rotation Extrem

Die extreme Nacken-Rotation ist ähnlich wie die normale, wirkt aber auf den gesamten Schultergürtel, die Unterarme, Bizeps, und Deltamuskeln.

Halte zunächst den Ironpower Dynamax vor dem Körper mit beiden Händen fest an den Griffen, wie immer mit leicht angewinkelten Ellbogen. Baue wie immer Geschwindigkeit auf und denke daran, dass bei dieser Übung die Knöchel wieder nach oben schauen.

Beginne die Übung in Brusthöhe und bewege nun den Ironpower Dynamax vertikal nach oben bis über den Kopf, dann wieder zurück bis auf Brusthöhe und so weiter.

fragen?

Wir freuen uns auf
Deine Nachricht

absenden

scroll  me